Betriebswirtschaftliche Beratung

Steuerliche und betriebswirtschaftliche Problemstellungen sind so eng miteinander verzahnt, dass eine optimale steuerliche Lösung ohne gleichzeitige betriebswirtschaftliche Beratung häufig nicht sinnvoll ist.

Wichtig ist, dass die betriebswirtschaftliche Beratung nicht erst dann stattfindet, wenn sich Ihr Unternehmen in einer angespannten Lage befindet. In der Regel betreuen wir unsere Mandanten langfristig und können so frühzeitig drohende Schwierigkeiten erkennen und einen Maßnahmenplan erarbeiten, der geeignet ist, einer Krise von vornherein vorzubeugen.

Unser tiefer Einblick in die Praxis vieler erfolgreicher Unternehmen und unser Hintergrundwissen helfen uns dabei, Ihnen die erforderliche Unterst├╝tzung zu geben.

Konkret kann sich die betriebswirtschaftliche Beratung auf folgende Bereiche beziehen:

  • Erstellung von Unternehmenskonzepten
  • Existenzgründungsberatung
    • Wahl der Rechtsform
    • Finanzierungsberatung
    • Erstellung eines Finanzplans 
    • Erstellung einer Renditevorschau
    • Förderprogramm-Beratung
  • Betriebswirtschaftliche Analysen
  • Betriebsvergleiche
  • Bilanzanalyse
  • Aufstellung von Planungsrechnungen
  • Aufstellung von Business-Plänen
  • Rentabilitätsrechnungen
  • Investitionsberatung und -rechnung
  • Liquiditätsberatung und -rechnung
  • Finanzierungsberatung
  • Kostenrechnungen
  • Kosten-Nutzen-Analysen
  • Strategische Entscheidungen
  • Unternehmensbewertung
  • Unternehmenskauf und -verkauf
  • Rechtsformwechsel, Umwandlungen
  • Sanierungsberatung
  • Controlling (Planung, Soll-Ist-Analyse, Steuerung, etc.)
  • Fragen der privaten Vermögenssphäre
  • Personalberatung
  • Marketingberatung
  • sonstiges